Praxis - Christine Nitzsche und Dr. med. Andreas Nitzsche
  Praxis -  Christine Nitzsche und Dr. med. Andreas Nitzsche

Unter die Haut

 

Wenn Akupunkturbehandlungen verordnet werden, dann oft in Serien von zehn Sitzungen. Für diese Nadelbehandlungen werden unter 365 Akupunkturpunkten die jeweils wirksamsten ausgewählt, manchmal nur einzelne, manchmal auch ein Dutzend Punkte. Einige Millimeter tief geht der Stich der hauchdünnen Stahlnadeln, an fettreichen Stellen auch einige Zentimeter tief. Die Nadeln bleiben meist 15 bis 30 Minuten im Körper, während der Patient entspannt liegt.

Den Pieks des Einstichs spüren viele Patienten gar nicht. Doch sie erleben, wenn der Punkt gut getroffen ist, für einige Sekunden ein so genanntes „De Qi“. Es kann sich als dumpfer, wellenförmiger Schmerz, als Schwere- oder Wärmeempfindung oder wie eine elektrisierende Ausstrahlung anfühlen. Dieses De Qi ist ein Zeichen, dass das Qi (verstanden als eine Art Lebenskraft in den Leitbahnen) erreicht worden ist. Eine Stimulation der Nadeln durch Klopfen, Drehen, Heben und Senken soll dazu beitragen, das De Qi herbeizuführen oder zu erhalten

 

Hier finden Sie uns

Praxis Christine und Andreas Nitzsche

61440 Oberursel

Liebfauenstraße 3

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

06171 - 56 08 0

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Christine und Andreas Nitzsche